Blog/Coaching-Tools/🪟 Johari-Fenster: Definition, Beispiele & Übungen [Juni 2024]
CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

Autor: Alexander Schorsch | 12. Juni 2024 | Lesezeit: 11 Minuten

Autor: Alexander Schorsch | 06. Juni 2024 | Lesezeit: 11 Minuten

🪟 Johari-Fenster: Definition, Beispiele & Übungen [Juni 2024]

🪟 Johari-Fenster: Definition, Beispiele & Übungen [Juni 2024]

Erfahre alles Ăźber das Johari-Fenster, welches den Abgleich von Selbst- und Fremdwahrnehmung vereinfacht.

Erfahre alles Ăźber das Johari-Fenster, welches den Abgleich von Selbst- und Fremdwahrnehmung vereinfacht.

johari-fenster

Das Johari Fenster: kurz und einfach erklärt

Das Johari Fenster ist ein Modell, welches dabei hilft, die zwischenmenschliche Kommunikation zu verbessern. Hierfßr unterstßtzt das Modell dabei, das Verhältnis zwischen Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung zu verändern.

Diese unterteilt es in 4 Bereiche. Ziel des Johari-Fensters ist es, den Bereich der Selbstwahrnehmung zu vergrößern und die anderen 3 Bereiche damit zu verkleinern.

Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung erklärt

Selbstwahrnehmung

Selbstwahrnehmung (”wer bin ich?”) ist die Fähigkeit, sich selbst, die eigenen Gedanken, Gefühle und Handlungen wahrzunehmen.

Sie ist eine grundlegender Bestandteil fĂźr den Aufbau eines gesunden Selbstbewusstseins.

Fremdwahrnehmung

Fremdwahrnehmung ist der Gegenbegriff zur Selbstwahrnehmung und beschreibt die Wahrnehmung durch Andere.

​Durch das Einholen von Feedback lässt sich die Fremdwahrnehmung zunehmen mit der Selbstwahrnehmung abgleichen.​

Wer hat das Johari Fenster erfunden?

Das Modell wurde 1955 von den beiden amerikanischen Sozialpsychologen Joseph Luft und Harrington Ingham erfunden, aus deren Vornamen sich auch der Name des Modells zusammensetzt. (Jo + Harri → Johari)

Joseph Luft Johari Fenster Erfinder

Joseph Luft,
1916–2014

Harrington Ingham Johari Fenster Erfinder

Harrington Ingham, 
1916–1995

Welche Vorteile hat das Johari Fenster?

Der Primärvorteil der Anwendung des Fenster-Modells ist die verbesserte zwischenmenschliche Kommunikation und das Vertrauen zwischen den Mitgliedern der Gruppe.

Außerdem bietet es den Raum für persönliches Wachstum und Erkenntnisgewinn, in dem es einen sicheren Raum für konstruktive Kritik bietet.

Wann verwende ich das Johari Fenster?

Das Johari Fenster wird in der Regel dann verwendet, wenn die Kommunikation innerhalb der Gruppe verbessert werden soll.

​Die Durchführung des Modells ist sehr einfach und benötigt lediglich eine Gruppe mit mindestens zwei Teilnehmern.

Die 56 Johari Adjektive

Bei der DurchfĂźhrung gruppendynamischer Experimente verteilten die zwei Erfinder des Johari Fensters eine Liste mit 56 Adjektiven. Die Teilnehmer des Experiments sollten ihre PersĂśnlichkeit mit 5 bis 6 Adjektiven beschreiben.

Auch die anderen Teilnehmer erhalten diese Aufgabe. Zusätzlich sollten die Teilnehmer die anderen Teilnehmer mit ebenso 5 bis 6 Adjektiven beschreiben.

• akzeptierend
• albern
• angespannt
• anpassungsfähig
• aufmerksam
• bescheiden
• bestimmt
• energievoll
• entspannt
• extrovertiert
• fähig
• freundlich
• fürsorglich
• ​geduldig

• geschickt
• genial
• glücklich
• großzügig
• heiter
• hilfreich
• idealistisch
• intelligent
• introvertiert
• kompetent
• komplex
• kühn
• liebevoll
• logisch

• mächtig
• mitfühlend
• nachdenklich
• nervös
• nett
• organisiert
• reaktionsschnell
• reif
• religiös
• ruhig
• scheu
• schlau
• selbstbewusst
• selbstsicher

• sentimental
• spontan
• still
• stolz
• suchend
• tapfer
• unabhängig
• verlässlich
• vernünftig
• vertrauenswürdig
• warmherzig
• weise
• witzig
• würdevoll

Die Vier Felder des Johari-Fensters

1. Der Ăśffentliche Bereich

Der Üffentliche Bereich enthält alles, ßber das man sowohl man selbst aber auch andere Bescheid wissen.

​Bei der Anwendung der Übung sind dies also die Adjektive, die man selbst gewählt hat und durch die man von weiteren Gruppenteilnehmern beschrieben wurde.

2. Der geheime Bereich

Der geheime Bereich ist derjenige, über den man sich selbst bewusst ist, ihn aber noch vor anderen geheim hält. Motive hierfür gibt es viele. Ob Scham über vergangenes Fehlverhalten, intime, sehr persönliche Wünsche oder unkonventionelle Weltanschauungen. Hier liegt großes Potenzial, um bisher angestaute, nicht genutzte Energie freizusetzen.

Denn: Das ständige Geheimnishßten ist Aufwand und erfordert kontinuierlich Energie. Energie, die durch das Teilen dieser intimen Informationen geÜffnet werden kann.

​Dadurch werden auch die Emotionen, die mit den geheimgehaltenen Informationen assoziiert sind, zugelassen. Sie sind in der Lage wieder zu fließen und schaffen damit Platz für neue Emotionen, die noch mehr Energie mit sich bringen. (Siehe hierzu: Die 9 fundamentalen emotionalen Zustände der Sedona Methode)

3. Der blinde Fleck

Der blinde Fleck sind unsere Eigenschaften, die Andere an uns wahrnehmen, wir aber selbst noch nicht kennen.

Dies können beispielsweise bestimmte Gewohnheiten sein (zum Beispiel bei Videoaufnahmen “Ja?” am Ende des Satzes zu sagen) aber auch Charaktereigenschaften sein.


​Regelmäßiges Feedback vom Umfeld hilft die Informationen, die sich noch im blinden Fleck zu befinden in den öffentlichen Bereich zu transformieren.

4. Der unbekannte Bereich

Der unbekannte Bereich sind die Eigenschaften, die weder wir noch Andere Ăźber uns kennen.

Dies sind beispielsweise ungeahnte Talente, auf die noch nicht gestoßen wurde oder Charaktereigenschaften, auf die noch nicht gestoßen wurde. (zum Beispiel, weil die Situation dafür noch nie geschaffen wurde)

Übungen für das Johari Fenster - so stärkst Du deine Selbst- wahrnehmung oder die deines Teams

Das Ziel des Johari Fensters ist es, den öffentlichen Bereich noch weiter zu vergrößern. Hierfür gibt es verschiedene Strategien, um die Informationen aus den Bereichen des blinden Flecks, der öffentlichen Person sowie des unbekannten Bereichs in den öffentlichen Bereich zu transformieren.

Öffentlicher Bereich - Übungen & Beispiele

Mit Hilfe folgender Ansätze lassen sich die Informationen aus deinem Üffentlichen Bereich nutzen:

  • Integration von erhaltenem Feedback
  • Veränderung bestehender Gewohnheiten
  • Offene Kommunikation gegenĂźber neuen Personen Ăźber relevante Eigenschaften

Beispiele Ăśffentlicher Bereich:

  • Du bist von Natur aus athletisch begabt und dein Umfeld weiß das Ăźber dich
  • Deine Partnerin weiß Ăźber deine Tendenz Bescheid, in schwierigen Situationen in Aktionismus zu verfallen und dich zu verzetteln

Geheimer Bereich - Übungen & Beispiele

Mit Hilfe folgender Ansätze lassen sich die Informationen aus deinem Üffentlichen Bereich nutzen:

  • Dankesbriefe - eine bewährte Methode, um Beziehungen nachhaltig zu stärken, das eigene Wohlbefinden nachhaltig zu stärken (Studien haben ergeben, dass ein Dankesbrief an eine andere Person den Oxytocinspiegel bis zu 30 Tage nach Übergabe des Dankesbriefes steigert)
  • Radikale Ehrlichkeit - inspiriert von der Arbeit von Brad Blanton ist die effektivste und direkteste MĂśglichkeit, um Informationen aus dem geheimen Bereich in den Ăśffentlichen Bereich zu bewegen, radikale Ehrlichkeit zu praktizieren. Dies bedeutet: reinen Tisch mit den eigenen Geheimnissen zu machen
  • Geständnisbriefe oder -gespräche - im ersten Moment zwar (sehr) schmerzhaft bestimmte Fehler, LĂźgen oder verschwiegene Wahrheiten einzugestehen, mittel- und langfristig aber ein großer Befreiungsschlag fĂźr das eigene Selbst

Beispiele geheimer Bereich:

  • Du wĂźrdest gerne deinen Job wechseln und deine Berufung ausĂźben, traust dich aber insgeheim nicht, weil Du Angst hast davor verurteilt zu werden
  • Innerlich verurteilst Du Menschen, die nicht an sich selbst arbeiten, weil sie aus deiner Sicht damit ihre Lebenszeit vergeuden. Traust dich allerdings nicht diese Informationen zu kommunizieren, weil Du die mĂśgliche Ablehnung dieser Menschen vermeiden mĂśchtest

Blinder Fleck - Übungen & Beispiele

Mit Hilfe folgender Ansätze lassen sich Informationen aus deinem blinden Fleck in den Üffentlichen Bereich bewegen:

  • Interviews des eigenen Umfelds, zum Beispiel anhand der 56 Johari-Adjektive oder zu Themen wie den eigenen Stärken, Schwächen, Motiven, passenden Jobs oder speziellen Gewohnheiten und Eigenschaften

Beispiele blinder Fleck:

  • Du hast die Gewohnheit, in Präsentationen aus Unsicherheit und Angst zu schnell sprechen, sodass deine ZuhĂśrer dir nur schwer folgen kĂśnnen
  • Du hast ein großes Talent dafĂźr, unkonventionelle LĂśsungen fĂźr Situationen zu finden und out-of-the-box zu denken. Deine Kollegen wissen dies Ăźber dich und schätzen das sehr an dir, Du weißt es allerdings selbst noch nicht

Unbekannter Bereich - Übungen & Beispiele

Mit Hilfe folgender Ansätze lassen sich Informationen aus deinem blinden Fleck in den Üffentlichen Bereich bewegen:

  • Selbstreflektion durch Satzvervollständigungen
  • Ausprobieren neuer Hobbies
  • Entdecken neuer Länder & Kulturen
  • Bewusstes Verlassen der Komfortzone, um Ängste abzubauen und dahinterliegende Verhaltensweisen zu entdecken

Beispiele unbekannter Bereich:

  • ein Händchen fĂźr Malerei
  • eine natĂźrliche Begabung fĂźr Tennis
  • ein von Natur aus ausgeprägtes Verständnis fĂźr Programmiersprachen

Hinweis: Andere nach persÜnlichen Eigenschaften zu fragen hilft in diesem Fall nicht, da diese nicht ßber Informationen deines unbekannten Bereichs verfßgen. (sonst wären es Informationen innerhalb deines blinden Flecks)

Johari Fenster Vorlage

Hier kannst Du kostenlos eine Vorlage fĂźr das Johari Fenster herunterladen.

Johari Fenster Workshop

MÜchtest Du die Kommunikation innerhalb deines Teams oder deiner Organisation verbessern? Dann unterstßtze ich dich gerne in Form eines Workshops dabei. Nimm hierzu bitte Kontakt ßber das Kontaktformular zu mir auf.

Das Johari Fenster - ein Fazit

Das Johari-Fenster ist ein großartiges Werkzeug, um die eigene Persönlichkeit zu stärken, aber auch die Zusammenarbeit & Kommunikation innerhalb von Teams und Organisationen zu stärken.

Seit seiner Erfindung in den 80ern hat es sich zu einem bewährten Werkzeug in der Gruppendynamik entwickelt.

alexanderschorsch alexander schorsch life coach lifecoach career coach karrierecoach
alexanderschorsch alexander schorsch life coach lifecoach career coach karrierecoach

Über den Autor

Alexander Schorsch ist GrĂźnder von alexanderschorsch.com, einer Lernplattform, die Dir dabei hilft, deine beste Version zu werden, deine Berufung zu finden und sie zu ausleben.

​In den letzten 5 Jahren hat er als Coach hunderte Klienten in Einzel- und Gruppensitzungen betreut und mit seinen Inhalten hunderttausende von Menschen erreicht.

Entdecke die 7-Tages Selbstbewusstseins Challenge
und stärke dein Selbstbewusstsein nachhaltig in nur 7 Tagen

Wie werde ich selbstbewusster?

Psychologisch fundierte Techniken

Mehr Selbstvertrauen

 Selbstzweifel AdÊ

Kontakt

Alexander Schorsch

+49 176 66 898 738

mail@alexanderschorsch.com 

Alexander Schorsch Purpose
Alexander Schorsch Purpose

Š 2024 Alexander Schorsch
Alle Rechte vorbehalten.
Impressum | Datenschutz