Blog/Coaching-Tools/Das Lebensrad: Anleitung, Beispiele, Ursprung [+ Vorlage]
CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

Autor: Alexander Schorsch | 20. Juni 2024 | Lesezeit: 4 Minuten

Autor: Alexander Schorsch | 20. Juni 2024 | Lesezeit: 4 Minuten

Lebensrad Coaching Tool Alexander Schorsch

Das Lebensrad: Anleitung, Beispiele, Ursprung [+ Vorlage]

Lerne, wie das beliebte Coaching-Tool funktioniert und wo es herkommt. Inklusive vieler Beispiele und PDF Vorlage.

Das Lebensrad ist ein bewährtes und vielseitig einsetzbares Coaching-Tool, das dabei hilft, verschiedene Lebensbereiche zu visualisieren und ein Gleichgewicht zu finden. In diesem Artikel erfährst Du alles Wissenswerte über das Lebensrad, wie Du es für Dich selbst und für Deine Klienten anwendest und erhältst eine kostenfreie Vorlage zum herunterladen.

Was ist das Lebensrad? Eine Definition

Das Lebensrad, auch als Wheel of Life bekannt, ist ein einfaches, aber mächtiges Werkzeug. Coaches verwenden es, um ihren Klienten zu helfen, die verschiedenen Aspekte ihres Lebens aus der Vogelperspektive zu betrachten und zu bewerten sowie gewünschte Veränderungsarbeit zu priorisieren.

​Es bietet eine visuelle Darstellung der aktuellen Zufriedenheit in verschiedenen Lebensbereichen und zeigt auf, wo verstärkt Handlungsbedarf besteht.

CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

Geschichte und Ursprung des Lebensrads

Das Konzept des Lebensrads wurde das erste Mal 2011 im Buch “Co-Active Coaching” von Laura Whitworth und Karen und Henry Kimsey-House vorgestellt.

​Seither hat es unter Anwendern große Beliebtheit gefunden und wird mittlerweile in unterschiedlichsten Variationen für verschiedene Anwendungsfälle verwendet.

CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

Die 8 wichtigsten Lebensbereiche des Lebensrads

Das klassische Lebensrad besteht aus acht Lebensbereichen, die individuell an den Anwender angepasst werden können:

  • Gesundheit
  • Karriere
  • Finanzen
  • Beziehungen
  • Persönliche Entwicklung
  • Freizeit und Erholung
  • Umgebung
  • Spiritualität

Für Coaches empfiehlt es sich, als ersten Schritt den Klienten die Lebensbereiche selbst bestimmen zu lassen. Dabei ist es nicht zwingend erforderlich, dass es genau 8 Lebensbereiche sein müssen. 

Wie funktioniert das Lebensrad? So gehst Du Schritt für Schritt vor

CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

Bevor es losgeht..

Das Lebensrad kannst Du sowohl in der Arbeit mit Klienten, als auch im Selbst-Coaching anwenden. Die Reihenfolge der zu gehenden Schritte sind dabei die selben.

CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

Lebensrad Vorlage (PDF)

Wenn Du das Lebensrad für deine Arbeit als Coach oder für dich selbst nutzen möchtest, findest Du hier eine kostenfreie Vorlage als PDF Download.

CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

Durchführung der Lebensrad-Übung

Der Einfachheit halber spreche ich dich in den folgenden Schritten direkt an. Solltest Du das Lebensrad für die Arbeit mit deinen Klienten verwenden, dann geh' die Schritte entsprechend gemeinsam mit deinen Klienten durch.

Für die Durchführung der Übung kannst du entweder die kostenfreie PDF Vorlage verwenden oder dein eigenes Lebensrad aufzeichnen. Ich empfehle sehr, die Übung mit Blatt, Papier und Buntstiften durchzuführen.

CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

1. Definition der einzelnen Lebensbereiche

Lege die Lebensbereiche fest, die Teil deines Lebensrads sein sollen. Du kannst dabei die ursprünglichen 8 Lebensbereiche verwenden, oder eigene Lebensbereiche hinzufügen. In meinem Lebensrad füge ich beispielsweise den Bereich “Reisen” hinzu, da dies ein wichtiger Teil meines Lebens ist.

CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

2. Lebensbereiche eintragen

Trage nun die Lebensbereiche auf der Wheel of Life Vorlage ein oder zeichne dein eigenes Lebensrad.

Hinweis an alle Perfektionisten: Better done than perfect. Es muss kein Meisterwerk sein. ;)

CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

3. Bewerte jeden LEbensbereich

Bewerte nun deine Zufriedenheit mit jedem Lebensbereich auf einer Skala von 1 bis 10. 10 bedeutet absolut zufrieden und 1 absolut unzufrieden. Notiere die Zahlen neben den einzelnen Lebensbereichen.

CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

4. Visualisiere die Bereiche

Male nun die Lebensbereiche gemäß der vergebenen Zahlen aus.

CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

5. Analysiere das Ergebnis

Mit welchen Lebensbereiche bist Du zufrieden? Bei welchen gibt es Nachholbedarf? Mit diesem Ergebnis siehst Du einmal in der Vogelperspektive, wie “rund es in deinem Leben läuft”.

CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

6. Maßnahmenplan und Zielsetzung

Überlege dir nun, welche Lebensbereiche Du anfängst zu gezielt zu verbessern und mit welchen Maßnahmen Du das machst. Setze dir anschließend SMART formulierte Ziele für diese Lebensbereiche.

CUSTOM JAVASCRIPT / HTML

7. Tritt in Aktion!

Jetzt, wo der Plan und das Ziel stehen, fehlt nur noch eines: der Schritt aus der Theorie in die Praxis. Am besten gehst Du direkt nachdem Du deine Maßnahmen definiert hast den ersten Schritt, auch wenn er noch so klein ist.

Beachte in jedem Fall jedoch die 72 Stunden Regel, welche besagt, dass, wenn man mehr als 72 Stunden mit der Umsetzung einer beschlossenen Aufgabe wartet, sinkt die Umsetzungswahrscheinlichkeit auf unter Ein Prozent.

Das Lebensrad - ein Fazit

Das Lebensrad ist ein äußerst wertvolles Tool im Coaching, welches Klarheit und Struktur in den Prozess des Life Design und der Priorisierung der eigenen Ziele bringt.

​Durch die Verwendung der Vorlage des Lebensrads sparst Du dir einiges an Zeit und Aufwand. Du kannst effizient mit dir selbst oder mit Klienten daran arbeiten, ein ausgeglichenes und erfülltes Leben zu führen.

alexanderschorsch alexander schorsch life coach lifecoach career coach karrierecoach
alexanderschorsch alexander schorsch life coach lifecoach career coach karrierecoach

Über den Autor

Alexander Schorsch ist Gründer von alexanderschorsch.com, einer Lernplattform, die Dir dabei hilft, deine beste Version zu werden, deine Berufung zu finden und sie zu ausleben.

​In den letzten 5 Jahren hat er als Coach hunderte Klienten in Einzel- und Gruppensitzungen betreut und mit seinen Inhalten hunderttausende von Menschen erreicht.

Kontakt

Alexander Schorsch

+49 176 66 898 738

mail@alexanderschorsch.com 

Alexander Schorsch Purpose
Alexander Schorsch Purpose

© 2024 Alexander Schorsch
Alle Rechte vorbehalten.
Impressum | Datenschutz